Balkonkraftwerke für deine Wohnsituation

Vielseitige Halterungen ermöglichen die einfache Montage der Balkonkraftwerke nicht nur auf Balkonen. Nutze freie Flächen im Garten, auf Schräg- oder Flachdächern und an Fassaden.

Yuma Flat (880+)

Bis zu 330 € Stromkosten sparen (p. a.)
Hoymiles-Wechselrichter (800 W) mit integriertem WLAN
2 Bifaziale Solarmodule in Full-Black-Optik (880-1144 WP)
30 Jahre Produkt- und 30 Jahre Leistungsgarantie
Spare 50€ bei Auswahl eines Speichers
Normaler Preis 469 €
Normaler Preis 519 € Verkaufspreis
469 € Du sparst 10%
Zum Produkt
Sale

Yuma Flat (1760+)

Bis zu 515 € Stromkosten sparen (p. a.)
Hoymiles-Wechselrichter (1600 W)
4 Bifaziale Solarmodule in Full-Black-Optik (1760-2288 WP)
30 Jahre Produkt- und 30 Jahre Leistungsgarantie
Normaler Preis 869 €
Normaler Preis 919 € Verkaufspreis
869 € Du sparst 5%
Zum Produkt
Sale

Yuma Balcony (880+)

Bis zu 336 € Stromkosten sparen (p.a)
Hoymiles-Wechselrichter (800W) mit integriertem WLAN
2 Bifaziale Solarmodule in Full-Black-Optik (440-572 WP)
30 Jahre Produkt- und 30 Jahre Leistungsgarantie
Normaler Preis 589 €
Normaler Preis 639 € Verkaufspreis
589 € Du sparst 8%
Zum Produkt
Sale

Yuma Front (880+)

Bis zu 350 € Stromkosten sparen (p.a)
Hoymiles-Wechselrichter (800 W) mit integriertem WLAN
2 Bifaziale Solarmodule in Full-Black-Optik (880-1144 WP)
30 Jahre Produkt- und 30 Jahre Leistungsgarantie
Spare 50€ bei Auswahl eines Speichers
Normaler Preis 489 €
Normaler Preis 539 € Verkaufspreis
489 € Du sparst 9%
Zum Produkt
Sale

Warum Yuma?

Wir stellen alle Unterlagen für die Anmeldung beim Netzbetreiber und Marktstammdatenregister bereit und stehen dir bei allen Fragen persönlich zur Seite.

Solltest du Fragen zu deinem Balkonkraftwerk haben, sind wir telefonisch, per Mail oder Chat immer für dich erreichbar. Das gilt vor, während und auch nach dem Kauf. Wenn du Hilfe benötigst, melde dich einfach bei uns.

Wir haben eine Vielzahl der auf dem Markt erhältlichen Produkte getestet. Im Shop findest du nur Balkonkraftwerke und Komponenten von hoher Qualität und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Ein stimmiges Komplettpaket. Auf Anfrage, ob und evtl. wie man eine vorhandene Anlage erweitern kann, wurde schnell und kompetent geantwortet. Weiter so 🙂

    Klaus T.
  • Herzlichen Dank für die wunderbare Anlage und die schnelle Lieferung. Es macht richtig Freude auf den täglichen Ertrag zu schauen.... Auch die Nachlieferung für einen extra Wunsch ging ohne Probleme. Vielen Dank nochmal.

    Thorsten K.
  • Aufbau gelang besser und schneller als gedacht. Das Set ist sehr durchdacht sodass es wirklich sehr flexibel eingesetzt werden kann.

    Manuel H.
  • Die Qualität des Kundendienstes einer Firma lässt sich am besten bei einer Reklamation ermessen. Ich war mit der angebotenen Problemlösung von Yuma sehr zufrieden und empfehle Yuma gern weiter! Danke!

    Cirena
  • Die Anlage entspricht dem Angebot, ist qualitativ hochwertig, wirft den versprochenen Ertrag ab und ließ sich leicht montieren und anschließen.

    Jörg W.
  • Super Beratung und super Preis, kann man nur weiter empfehlen. Anlage in nur zwei Stunden aufgebaut 😃👍🏻

    Thomas F.
  • Kommunikation war Sehr gut. Lieferung mit vorheriger Absprache war hervorragend. Die Ware ist genauso wie beschrieben. Alles in allem ist Yuma sehr empfehlenswert.

    H. R.
  • Ich hatte den Eindruck, dass Sie ganz hinter ihren Produkten stehen und diese mit vollem Einsatz auch vertreten. Danke für Ihren Einsatz.

    Herlint S.
  • Passt alles, habe Euch schon weiterempfohlen.
    Nun müßt ihr nur noch die Sonne dazu bestellen.😊👍 🌞 Lässt sich sehr gut und einfach montieren.

    Wolfgang
  • Hallo liebes Yuma Team
    Es hat alles super geklappt über die Lieferung und Bezahlung. Die Verpackung war soweit in Ordnung. Ich warte jetzt nur noch auf gutes Wetter um die Teile aufs Dach zu bringen. Danke

    Rainer
  • Trotz angespannter Vermarktung, bleibt das Konzept vorbildlich. Keine leeren Versprechen. Pünktliche Lieferung. Umfangreiches Hintergrundmaterial. Ganz einfach, weiter zu empfehlen.

    Gerhard A.
1 von

Wie funktioniert ein Balkonkraftwerk?

Die Solarmodule des Balkonkraftwerks nehmen die Sonnenstrahlen auf und erzeugen Gleichstrom (DC). Damit die Energie für den heimischen Gebrauch nutzbar ist, wandelt der angeschlossene Wechselrichter den Gleichstrom in Wechselstrom (AC) um. Die Einspeisung des Stroms ins Hausnetz erfolgt entweder einfach über die haushaltsübliche Steckdose (Schuko). Wichtig dabei ist, dass die Anlage an einer einzelnen Steckdose und nicht an einer Mehrfachsteckdose angeschlossen ist. Oder du nutzt eine spezielle Wieland-Steckdose, für deren Installation du allerdings eine Elektrofachkraft benötigst.

So funktioniert’s

01 Aufbauen

Einfache Montage mittels Anleitung und Unterstützung per Telefon, E-Mail und Chat

02 Einstecken

Der Solarstrom fließt über eine Steckdose direkt ins Hausnetz

03 Strom sparen

Du nutzt den erzeugten Strom im Haushalt und senkst deine Stromrechnung

Warum ein
Balkonkraftwerk?

Mit einem Balkonkraftwerk reduzierst du deinen CO2-Fußabdruck und wirst zum Mitgestalter der dringend notwendigen Energiewende.

Mit einem Balkonkraftwerk deckst du einen Teil deines Strombedarfs und reduzierst damit deine monatliche Stromrechnung.

Mit einem Balkonkraftwerk produzierst du einen Teil deines Stroms selbst und wirst somit ein Stück weit zum Selbstversorger.

40 Jahre Produkt- & Leistungsgarantie: Die Altersvorsorge für deine Stromrechung

Hoher Wirkungsgrad

Monokristalline Solarzellen mit hohem Wirkungsgrad von 21,51 % für hohe Effizienz und Energieerträge.

Maximal profitabel

Bifaziale Eigenschaft für bis zu 30 % mehr Energieertrag auf gleicher Fläche – durch zusätzliche Stromerzeugung über die Rückseite des Moduls.

Ausgesprochen ästhetisch

Elegantes schwarzes Design sowie transparente Vorder- und Rückseite aus Glas.

Garantie Garantie

Zuverlässig bei jeder Wetterlage

Hohe Stromerträge durch modernste Zelltechnologie auch bei bewölktem und regnerischem Wetter.

Höchste Produktqualität

Vorder- und Rückseite aus hochwertigem Solarglas für höhere thermische und mechanische Belastbarkeit.

Sorglos Garantie

40 Jahre Produkt- und Leistungsgarantie. Deutscher Garantiegeber ist die Yuma GmbH.

Balkonkraftwerk: Die Komponenten im Detail

Unsere Balkonkraftwerk-Komplettsets beinhalten alles, was du für die einfach Inbetriebnahme benötigst. Kurz und knapp erklärt findest du hier alle Komponenten im Detail.

Solarmodule

Spitzen Wirkungsgrade, modernste Zelltechnologie und hohe Leistungsgarantien: Unsere Solarmodule halten, was sie versprechen.

Wechselrichter

Microwechselrichter wie unsere Modelle von Hoymiles sind das Herzstück eines Balkonkraftwerks. Sie wandeln den produzierten Gleichstrom (DC) in im Haushalt nutzbaren Wechselstrom (AC) um und steigern die Effizienz der angeschlossenen Solarmodule.

Halterung

Bis auf die Basic-Variante enthalten alle Balkonkraftwerk-Sets spezifische Halterungen. Diese ermöglichen dir eine einfache Montage am für dich besten Ort. Ganz gleich ob Fassade, Balkon, Garten oder Schrägdach.

Zubehör

Für eine kinderleichte Montage enthalten unsere Komplettsets neben Wechselrichter, und Solarmodul noch das nötige Zubehör wie Kabel und Schrauben.

Was du vor dem Kauf
beachten solltest

Damit du das für dich richtige Balkonkraftwerk kaufst und bei der Anmeldung und Inbetriebnahme alles reibungslos funktioniert, findest du hier die wichtigsten Infos auf einen Blick. Gehe sie Schritt für Schritt durch und finde das richtige Balkonkraftwerk für dein Zuhause.

Einklappbarer Inhalt

Stromzähler prüfen

Für den Betrieb einer Mini-Solaranlage ist es wichtig, dass dein Stromzähler nicht rückwärts läuft. Denn andernfalls würde dies zu einer Verfälschung der Stromabrechnung führen. Modernen Stromzähler sind in der Regel Zweirichtungszähler oder sie verfügen über eine Rücklaufsperre. Bei alten mechanischen Stromzählern mit Drehscheibe (sog. Ferraris-Zähler) ist zu prüfen, ob diese mit einer Rücklaufsperre ausgestattet sind. Die folgenden Symbole helfen bei der Unterscheidung. Details zum Thema Stromzähler findest du in unserem Magazin.

Aufstellort

Ob ein Balkonkraftwerk für dich Sinn macht, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Idealerweise checkst du vorher die Ausrichtung, mögliche Neigungswinkel und eventuelle Verschattungen. Unter Berücksichtigung dieser Faktoren ist es zum Beispiel möglich, mit einer Anlage mit zwei Solarmodulen ca. 600 Kilowattstunden (kWh) Strom im Jahr zu produzieren. Verbrauchst du den Strom zu 100 % selbst, sparst du schätzungsweise mehr als 200 € im Jahr. Auf den einzelnen Produktseiten findest du simulierte Prognosewerte für die Erträge ebenso wie die Stromkostenersparnis und CO2-Einsparung der einzelnen Produkte.

Beispiel: Simulierte Prognosewerte für uma Roof (800) Die Forschungsgruppe Solarspeichersystem der HTW Berlin bietet einen Stecker-Solar-Simulator, in dem du u. a. deine Wohnsituation, Balkonkraftwerk-Größe und -Montage angeben kannst. Der Simulator berechnet die voraussichtliche Strom- und Kostenersparnis. Die konkreten Erträge deiner Mini-Solaranlage kannst du im Übrigen mit einem Energiemesser nachverfolgen. Wir bieten in unserem Sortiment vielseitige Energiemessgeräte für Schuko-Stecker an, die du bei Bedarf mitbestellen kannst.

Förderung & Rechtliches

Rund um das Thema Balkonraftwerk gibt es verschiedene rechtliche Gegebenheiten, die du zu beachten hast. Neben der Einspeiseleistung geht es hier beispielsweise um den Anschluss und die Montage deines Balkonkraftwerks. Möglicherweise stehen dir auch Fördergelder zu. Einen Überblick zu allen rechtlichen Themen findest du hier.

Anschlussart

Um dein Balkonraftwerk an das Stromnetz anzuschließen, hast du drei Möglichkeiten. Beim Kauf kannst du dich für eine der folgenden Varianten entscheiden.

Schuko-Stecker: Der Anschluss erfolgt über eine handelsübliche Schuko-Steckdose. So kann das Balkonkraftwerk auch von einem Laien in Betrieb genommen werden, eine Elektrofachkraft ist nicht nötig.

Wieland-Steckdose: Eine weitere Möglichkeit ist die sogenannte Wieland-Steckdose. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Steckvorrichtung. Um dein Balkonkraftwerk so anzuschließen, muss zusätzlich eine Wieland-Steckdose installiert werden, hierfür benötigst du eine Elektrofachkraft.

Festanschluss: Ebenfalls möglich ist der sogenannte Festanschluss. Das Kabel wird hier vom Balkonkraftwerk direkt und fest mit dem Hausnetz verbunden. Hierfür wird ebenfalls eine Fachkraft benötigt.

Wahl des Komplettsets

Welches Balkonkraftwerk für dich das richtige ist, hängt in erster Linie von den Gegebenheiten deiner Wohnsituation ab. Wo und wie viel Platz steht dir für eine Stecker-Solaranlage zur Verfügung? Wie lange scheint dort die Sonne? Wohnst du in einem Haus oder in einer Wohnung und lebst du zur Miete oder bist du Eigentümer? Dies sind wichtige Faktoren, die du bei der Wahl beherzigen solltest. Prüfe im Vorfeld, welche Flächen dir zur Anbringung deines Balkonkraftwerks zur Verfügung stehen.

Als Hausbesitzer mit Garten und Garage stehen dir vermutlich diverse Optionen zur Verfügung, um dein Balkonkraftwerk aufzustellen. Aber auch als Mieter hast du die Möglichkeit, eine Mini-Solaranlage an einer Wohnung oder einem Haus anzubringen. Dabei sind einerseits die genannten Faktoren zu beachten. Andererseits solltest du vorher den Vermieter oder die Eigentümerschaft informieren, sofern durch die Halterung Änderungen an der Bausubstanz bzw. an Fassaden oder Balkongeländern entstehen.

Was du nach dem Kauf beachten solltest

Du hast das passende Balkonkraftwerk gefunden? Was jetzt noch wichtig ist, findest du hier. Von der Montage über die Anmeldung bis hin zur Optimierung deines Balkonkraftwerks: Wir stehen dir mit Rat und Tat zur Seite.

Einklappbarer Inhalt

Balkonkraftwerk montieren

Nach erfolgreicher Auslieferung deines Balkonkraftwerks geht es an die Montage, die du anhand der mitgelieferten Montageanleitung selbstständig vornehmen kannst. Hole dir je nach Set und Halterung gegebenenfalls eine tatkräftige Unterstützung dazu.

Balkonkraftwerk anmelden

Nachdem du deine Mini-PV-Anlage erfolgreich aufgebaut und angeschlossen hast, musst du sie innerhalb von vier Wochen im Marktstammdatenregister für den deutschen Strom- und Gasmarkt anmelden. Das Register listet alle Erneuerbare-Energie-Anlagen in Deutschland und verschafft den Behörden einen Überblick über ihre installierte Leistung.

Die Anmeldung kannst du kostenfrei online unter marktstammdatenregister.de/MaStR vornehmen. Hilfreiche Infos zur Anmeldung stehen in der mitgelieferten Montageanleitung bereit. Solltest du an einem Punkt nicht weiterkommen, hilft dir gerne unser erfahrener Kundenservice per Mail, Chat oder Telefon.

Abschließend fehlt nur noch die Anmeldung deines Balkonkraftwerks bei deinem Netzbetreiber. Viele Netzbetreiber bieten auf ihrer Website eine Online-Anmeldung oder ein passendes Formular an. Falls du kein entsprechendes Anmeldeformular findest, kannst du den Kundenservice des Betreibers kontaktieren. Hier trägst du lediglich noch deine Kontaktdaten und den Anschlussort ein und setzt deine Unterschrift.

Balkonkraftwerk optimieren

Wie viel Strom bzw. Energie dein Balkonkraftwerk erzeugt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Um die optimalen Solarenergie-Erträge produzieren zu können, sollte dein Balkonkraftwerk nach Süden ausgerichtet sein. Während Ost- und Westausrichtungen aber auch gute Erträge ermöglichen, ist von einer Nordausrichtung abzuraten. Auch die Neigung der Module spielt eine Rolle – diese sollten für bestmögliche Erträge einen Neigungswinkel von 30°-40° aufweisen. Darüber hinaus sind Verschattungen durch zum Beispiel Bäume oder Gebäude zu vermeiden, da sie sich negativ auf die Leistung auswirken. Details zur Ausrichtung findest du hier.

Häufige Fragen

Was genau ist ein Balkonkraftwerk oder eine Mini-Solaranlage?

Als Balkonkraftwerke, Mini-Solaranlagen oder Stecker-Solargeräte bezeichnet man verhältnismäßig kleine Solaranlagen, die an die Steckdose angeschlossen werden. Alternative Bezeichnungen sind „Mini-PV-Anlagen”, „Stecker-Solargeräte“ oder auch „Plug-und-Play Solaranlagen“. Balkonkraftwerke haben eine Leistung von maximal 600 Watt (Leistung des Wechselrichters). Diese Leistung kann von zwei Standardmodulen oder auch von mehreren kleineren Modulen erzeugt werden.

Kann das Balkonkraftwerk oder die Solaranlage erweitert werden?

Ja, du kannst du Anlage erweitern, indem du eine weitere Komplettanlage bestellst und die Wechselrichter miteinander verbindest. Die Leistungen der beiden Anlagen werden einfach addiert. Sofern die Leistung insgesamt 600 W übersteigt, sind Inbetriebnahme und Anmeldung durch eine Elektrofachkraft erforderlich.


Mehr Infos findest du in den FAQs.

Sind Balkonkraftwerke sicher?

Ja. Bei den ca. 300.000 Geräten in Europa, die an normalen Steckdosen laufen, sind keine durch die Geräte verursachten Schäden bekannt. Bei unter 600 Watt Leistung reicht die Energie auch gar nicht aus, um eine normale Elektroinstallation zu überlasten. Ein Wäschetrockner beispielsweise ist unter diesen Gesichtspunkten ein sehr viel gefährlicheres Elektrogerät.

Muss ich einen Wieland-Anschluss für ein Balkonkraftwerk 600 W verwenden?

Nein, ein Wieland-Anschluss ist generell nicht verpflichtend bei Balkonkraftwerken mit einer maximalen Ausgangsleistung von 600 W. Eine haushaltsübliche Steckdose (Schuko) ist ausreichend. Wichtig bei der Schuko-Verbindung ist, dass der Wechselrichter mit einem Netzabschaltschutz (NA-Schutz) nach DIN 4105 ausgestattet ist. Alle unsere Wechselrichter verfügen über diesen NA-Schutz.

Wie viel von meinem Strombedarf kann ich mit einer (Mini-)Solaranlage decken?

Pauschal lässt sich das nicht beantworten, da jeder einen anderen Stromverbrauch hat und sich die Geräte in ihrer Leistung unterscheiden.

Bei einem Balkonkraftwerk kann man grob von 10 – 30 % des Strombedarfs ausgehen. Ein Beispiel: Eine Anlage mit zwei Standardmodulen kann bei südlicher Ausrichtung ca. 600 Kilowattstunden (kWh) Strom im Jahr erzeugen. Das entspricht etwa dem jährlichen Verbrauch von Geschirrspüler, Waschmaschine und Wäschetrockner.

Bei einer Solaranlage mit drei oder mehr Modulen fallen die Energieerträge entsprechend höher aus.

Was muss ich bezüglich des Aufstellortes beachten?

Die besten Erträge erzielst du, wenn die Anlage nach Süden ausgerichtet wird. Aber auch eine Ost- oder Westausrichtung erzielt gute Erträge. Von einer Ausrichtung nach Norden solltest du absehen. Wichtig ist auch, dass das Solarmodul möglichst verschattungsfrei aufgestellt wird. Auch wenn nur Teilbereiche eines Moduls verschattet werden, wirkt sich dies negativ auf die gesamte Leistung der Anlage aus.

Ist mein Balkon für die Halterung geeignet?

In den Produktdetails unserer Balkon-Solaranlagen bieten wir einen Balkon-Check, mit dem du die Maße mit deinem Balkongeländer abgleichen kannst. Wichtig ist, dass die Querstrebe oben und unten einen Abstand von 80-10 cm aufweist und keine Frontplatte montiert ist. Des Weiteren darf der Handlauf nicht höher als 4 Meter vom Grundstücksboden entfernt sein.

Erhalte ich alle wichtigen Dokumente wie Datenblätter für eine Balkonkraftwerk-Förderung?

Alle notwendigen Datenblätter für eine Balkonkraftwerk-Förderung findest du in der Produktbeschreibung. Zusätzlich schicken wir dir nach deiner Bestellung sämtliche wichtigen Dokumente per E-Mail zu.

Wann erhalte ich meine Anlage und kann ich einen Liefertermin vereinbaren?

Die Lieferzeit beträgt 3-6 Werktage nach Zahlungseingang. Einen Liefertermin kannst du nicht mit uns vereinbaren. Der Spediteur wird dich kontaktieren und du kannst die Anlieferung bei Bedarf in der Regel um 1-2 Werktage nach hinten verschieben.

Mehr Infos unter Versand